aus dem Archiv

Business OPEN Warenwirtschaft

GUBUS Software
Business OPEN Warenwirtschaft
Aktuelles
Referenzen
Impressum

Aktuelles

aus dem Archiv:
Neues Modul: Business OPEN Vermietung
20 Jahre GUBUS Software/Neue Module
Business OPEN v13 ab sofort erhältlich
Business OPEN v11 ist da!
4D 2004.7 für Business OPEN freigegeben
MacLive Expo 2007
Umsatzsteuererhöhung auf 19 %
Business OPEN Newsletter
Business OPEN 2006 ist da!
16./17. Juli 2004: b2d Congress Centrum Würzburg
Business OPEN Version 2003 Workshops
07. November 2003: "Software Offensiv"
10 Jahre GUBUS Software
Business OPEN 6.8
Neue Module in BO 6.7
der Euro kommt...
Vorschau 2001
Internet in BO 6.5

Hauptseite > Aktuelles > Archiv 4

Würzburg, 26.07.2002

Neue Module in Business OPEN 6.7/GUBUS Sommerferien

rechtzeitig vor den Sommerferien möchten wir Sie über einige neue Zusatzmodule in Business OPEN informieren. Wichtig: Alle nachfolgend beschriebenen Programmoptionen setzen den Einsatz der Version BO 6.7 voraus.

1. Business OPEN Intrastat

Das Modul meldet die für die EU-Intrahandelsstatistik relevanten Warenverkehre aus der Warenwirtschaft an das Statistische Bundesamt. Wir haben uns bzgl. der Datenstruktur an dem Dialog-Datenerfassungsprogramm des Bundesamts w3stat orientiert. Die Datenübergabe geschieht via Datenträger oder Datei- Upload auf der Internetseite von w3stat. Infos unter: http://w3stat.destatis.de. Datenblatt

1.400,00 Euro

2. Business OPEN Leistungserfassung
Die Leistungserfassung stellt dem Anwender ein offenes System zur Verfügung, mit dessen Hilfe er einfache oder komplexe Strukturen von Dienstleistungen und Kostensätzen zunächst einmal einrichten kann. Weiterhin ermöglicht das Modul die Aufnahme und Fakturierung aller im Rahmen eines Projekts bzw. Kundenauftrags anfallenden Dienstleistungen und Nebenkosten.

Das bei der Rechnungsstellung zum Tragen kommende Abrechnungsmodell kann, ähnlich wie in der BO- Preisfindung, individuell verabredet werden. Die Dokumentation erbrachter Leistungen, der Belegdruck sowie auswertende Reports können mit den in BO integrierten Berichtswerkzeugen durchgeführt werden.
Datenblatt

1.400,00 Euro
3. erweiterte Business OPEN DATEV-Schnittstelle
In der Version Business OPEN 6.7 wurde der klassische Export von Rechnungen und Rechnungsprüfungen nach DATEV um eine ASCII-Schnittstelle ergänzt. Hierbei schreibt BO die Exportdateien nicht im DATEV-internen Format, sondern als Standard-Textdateien auf die Festplatte. Die Textdateien können dann z.B. in das Programm DATEV Rewe 3.2 bzw. 4.0, aber auch in andere Finanzbuchhaltungsprogramme mit ASCII-Schnittstelle oder in Microsoft Excel importiert werden.

Die Vorteile der DATEV-ASCII-Schnittstelle liegen in der besseren Einsicht in die übergebenen Buchungssätze sowie in der Möglichkeit weitere Rechnungsdaten (z.B. Fälligkeit) zu exportieren als in der klassischen DATEV-Schnittstelle erlaubt. Die ASCII-Schnittstelle ist für den Einsatz unter Windows gedacht.
Datenblatt

1.100,00 Euro
4. PDFMAILER: Email-Versand von Vorgangsbelegen im Corporate Design
Ein recht häufig an uns herangetragener Kundenwunsch ist die Möglichkeit, per Email Vorgangsbelege versenden zu können, die sich in nichts von den gedruckten firmenrepräsentativen Exemplaren unterscheiden. Die Lösung: der Belegdruck erfolgt in ein pdf-Dokument, welches als Anhang an eine aus BO verschickte Email geheftet werden kann.

BO hat das Prozedere über eine Anbindung an den PDFMAILER Digitale Post automatisiert. Ist dieser Druckertreiber auf Ihrem Rechner installiert, stellt BO im Druckdialog den PDFMAILER als zusätzliche Option zur Verfügung. Der Anwender wählt wie gewohnt das gewünschte Formular aus und schickt es zum PDFMAILER. Dieser druckt das Formular in pdf und öffnet gleichzeitig das Standard-Emailprogramm des Rechners. An eine neue Email wurde das pdf-Dokument bereits als Anhang angefügt. Die Email-Adresse und den Betreff liefert das Formular aus BO.

Näheres zum PDFMAILER Digitale Post unter:
http://www.pdf-mailer.de/
Der PDFMAILER steht leider nur unter Windows zur Verfügung.

400,00 Euro
5. Business OPEN Version 6.8
Voraussichtlich zu Beginn des nächsten Jahres werden wir mit der Version Business OPEN 6.8 an unsere Kunden herantreten. Die 4D-Version 6.8 unterstützt nunmehr die Betriebssysteme
MacOS X und Windows XP Professionell. Dies äußert sich in einer jeweils angepassten Programmoberfläche und der besseren Nutzung von Features wie z.B. Benutzerzugriffsrechten.

Anknüpfend an die Vorleistungen von 4D wird auch BO unter MacOS X nativ lauffähig sein und voraussichtlich in neuer Optik erscheinen. Darüberhinaus wird die Version Business OPEN 6.8 sicherlich auch wieder mit neuen Programmfunktionalitäten aufwarten.

Das Update auf die Version Business OPEN 6.8 ist 4D-seitig mit keinen Kosten verbunden, obwohl, für den Anwender nicht sichtbar, eine Vielzahl von Anpassungen vorgenommen wurden. Jedoch haben einige Hersteller externer Module, wie etwa die komfortablen Helfer AreaList, PrintList oder der allseits beliebte SuperReport Pro, ihre Lizenzpolitik geändert. Das BO-Update können wir daher leider nicht kostenlos anbieten. Wir werden Sie voraussichtlich zur Jahreswende über die Höhe der anfallenden Kosten informieren können.



GUBUS Software